Zurück

Iconication

Anatol Kotte
Image
Leica Gallery Nürnberg

Anatol Kotte ist Fotograf, vor allem Porträtfotograf. Bekannt geworden ist er mit Porträts von Personen des öffentlichen Lebens, Politikern, Schauspielern, Sportlern, ... Wolfgang Schäuble Joachim Gauck, Jessye Norman, Til Schweiger, Sigmar Gabriel, John Cage, Angela Merkel, aber auch Sascha aus New York, Markus aus München, ... Viele Begegnungen, viele große Namen, großartige Porträts. Welche Erwartungen begegnen sich, wenn ein Prominenter und ein Fotograf für ein Fotoshooting aufeinandertreffen? Sind die jeweiligen Erwartungen miteinander vereinbar? Will der/die Prominente dasselbe wie der Fotograf? Der/die Prominente wird von seinen Referenten, Agenten, Assistenten von einem Termin zum nächsten gelotst. In dieser endlos scheinenden Abfolge von Terminen bekommt Anatol Kotte sein kleines Zeitfenster.

Dem/der Prominenten wird gesagt: "jetzt fünf Minuten Fototermin." Mehr Vorbereitung ist nicht. Anatol dagegen hat sich lange vorbereitet. Seit Stunden, vielleicht schon seit Tagen. Konzentration und Profession verdichten sich auf das kurze Zeitfenster hin. Anatol sagt: "Ich bin lange vorher da, suche mir meine Ecke und weiß vorher schon genau was ich will." Und: "Das Spielchen entscheidet sich in den ersten Hundertstelsekunden." Hat der Fotograf die plötzliche Unmittelbarkeit der Begegnung zu seinen Gunsten zu Lenken? Wird sich seine Bildidee umsetzen lassen?

Anatol sagt: "Ich fotografiere nicht für mich selbst. Meine Bilder sollen mich überleben."

Anatol Kotte "Iconication"
07/05/2022 - 23/07/2022